Lydia Klein, Lehrling von 2005 bis 2008, in ihrem Gesellenstück.

« zurück zur Galerie